Redaktion  || < älter 2013/0213 jünger > >>|  

VMZINC sprengt mit vorbewittertem Fassadensystem die Fläche

(4.2.2013; BAU 2013-Bericht) Wie sich lebendige und abwechslungsreiche Fassaden auch mit System vielfältig gestalten lassen, hat VMZINC auf der BAU präsentiert: Im Mittelpunkt des gut 100 m² großen Messestands stand die Erweiterung des Kasset­tensystems VMZ Mozaik (siehe Aufmacherbild). Mit vier neuen, miteinander kombinier­baren Standardtiefen von 40, 60, 80 und 100 mm bietet VMZINC eine industriell vor­gefertigte Lösung für die strukturierte, dreidimensionale Fassadengestaltung.

VMZ Mozaik verbindet traditionelle Profiltechnik mit hochwertigen Kassetten zu einem modularen System für vorgehängte, hinterlüftete Fassaden. Angeboten wird es in den bekannten fünf vorbewitterten Oberflächenqualitäten Quartz-Zinc, Anthra-Zinc so­wie Pigmento in rot, grün und blau - und zusätzlich jetzt auch in der neu eingeführten Qualität Pigmento braun, die ebenfalls in München vorgestellt wurde - siehe dazu auch Beitrag "VMZINC erweitert Farbpalette um „Pigmento braun“" vom 12.12.2012.

Weitere Informationen zu VMZ Mozaik können per E-Mail an VMZINC angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

  • VMZINC (eine Marke der Umicore Bausysteme GmbH)

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...