Redaktion  || < älter 2013/0958 jünger > >>|  

Vorbewittertes Titanzink von VMZINC als Neucad Kassettensystem

(29.5.2013) „Mehr Flexibilität und mehr architektonische Gestaltungsmöglichkeiten“ - unter diesem Motto haben sich VMZINC aus Essen und die Firma Neucad aus Cadolz­burg zusammengetan. Das Ergebnis dieser Allianz sind maßgefertigte Kassettensys­teme für die Fassade in vorbewittertem Titanzink.

Neucad, Spezialist für Gebäudeverkleidungen, plant, fertigt und liefert individuelle Fas­sadenkonstruktionen. CNC-gesteuerte Spezialmaschinen versprechen maßgenaue De­tailausführungen und eine gleichbleibend hohe Qualität - das lässt saubere Kantungen und exakte Fugenbilder erwarten. Die Kassetten aus Titanzink werden angeboten als ...

  • Standard-Ausführung (Bild) und als
  • Variante mit verdeckter Befestigung; bei dieser Variante ist die Einhängevorrich­tung Bestandteil der Kassette (Bild).

Durch die Art der technischen Umsetzung lassen sich Befestigungsmittel sparen und der Montageaufwand minimieren. Beide Systeme bieten eine Vielzahl an Anschlüssen und Übergängen mit besonders vielen Fenster- und Türlösungen.

Angeboten werden das Neucad-Kassettensystem in sechs vorbewitterten Oberflä­chenqualitäten von VMZINC - nämlich Quartz-Zinc, Anthra-Zinc sowie PIGMENTO blau, rot, grün und braun:

Eine Broschüre zu den Kassettensystemen kann per E-Mail an VMZINC angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: