Redaktion  || < älter 2015/0615 jünger > >>|  

Neue großflächige Rainmaker Kopfbrausen von Hansgrohe u.a. mit weißer Glasoberfläche

(14.4.2015; ISH-Bericht) Großflächiges Duschen, unterschiedliche Strahlarten und hochwertiges Design - dafür machen sich auch die neuen Hansgrohe Rainmaker Select Kopfbrausen wieder stark. Das aktuelle Sortiment, das zusammen mit Phoenix Design entwickelt wurde, bietet zudem eine neue Oberfläche aus weißem Glas.


Die Materialauswahl unterstützt die klare Formensprache der Produkte: Die Oberflä­chen aus weißem Glas und schimmerndem Metall nehmen optisch Bezug zu den weite­ren Elementen im Bad. Ein schlanker Chromrahmen und randlose Flächen machen die Kopfbrausen gleichwohl universell einsetzbar.

Die Kopfbrause Rainmaker Select 460 (Bild) beispielsweise lädt mit drei verschiedenen Strahlarten und einer 46 cm breiten Strahlscheibe zu individuellem Duschvergnügen ein:

  • Der breite und kräftige „Rain“ umhüllt den Körper vollständig mit Wasser.
  • Und der „Mono“ lädt den Nutzer mit seinem starken und gebündelten Strahl zur Massage ein (Bild).
  • Der massierende „RainStream“ verwöhnt mit einzelnen Perlsträngen:

Die Rainmaker Select 580 3jet Kopfbrause (Bild) wird bündig zur Wand und ohne Brausearm montiert. Mit einer Länge von 58 Zentimetern und u.a. einem wasserfallähnlichen Schwall­strahl will sie ein Naturerlebnis ins heimische Badezimmer brin­gen.

Das Sortiment ist mit Unterputz-Thermostaten kombinierbar. Sie werden auf der iBox universal installiert. Für die einstrahli­ge Kopfbrause gibt es die neue Montagemöglichkeit mit dem ShowerTablet Select 700 ohne eine sichtbare Wasserführung. Die Verbindung zwischen Duschsteuerung und Kopfbrause ver­läuft dabei hinter der Wand (Bild rechts).

Weitere Informationen zu Rainmaker Kopfbrausen können per E-Mail an Hansgrohe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: