Redaktion  || < älter 2015/1668 jünger > >>|  

Axor One, ein interaktives Bedienelement für aufgeräumte Duschbereiche

(15.10.2015) Axor, die Designmarke der Hansgrohe SE, hat mit Axor One ein interak­tives Bedienelement für die Dusche vorgestellt. Es vereint die Steuerung mehrerer Brausenfunktionen und die Regulierung der Wassertemperatur und -menge in einem Element und schafft so ein aufgeräumtes Raumgefühl:

Axor One feierte seine Weltpremiere im Rahmen des Londoner Design Festivals am 22. September 2015 in Clerkenwell – dem kreativen Zentrum der englischen Hauptstadt.

„Mit Edward Barber und Jay Osgerby haben wir die Idee eines zentralen Bedienelemen­tes für die Dusche mit einer interaktiven, rein mechanischen Berührungsfläche umge­setzt. Das Duschen wird so zu einem sinnlichen Erlebnis“, verspricht Philippe Grohe, Leiter der Marke Axor.

All-in-One: intuitive Bedienung dank strukturierter Funktionalität

„Axor One ermöglicht eine neue Art der Wassersteuerung in der Dusche: Mit der Zu­sammenführung von mehreren Steuerungskomponenten auf einem einzigen Element gewinnt das Badezimmer mit der Thermostat-Armatur an Ästhetik und Funktionalität“, erklären Edward Barber und Jay Osgerby.

Verschiedene Brausenfunktionen können mit dem Finger, dem Handrücken oder dem Ellbogen aktiviert werden:

  • Die Temperatureinstellung erfolgt über den zentralen Stellknopf.
  • Ein kleiner Hebelgriff darunter reguliert die Wassermenge. Im Eco Modus kann diese bis zu 50% reduziert werden.
  • Der Wasserfluss selbst wird über ein leichtes Drücken der großflächigen Select-Tasten („Paddles“) gesteuert: eine klare Symbolik indiziert die verschiedenen Brausefunktionen, die dem Nutzer zur Verfügung stehen (z.B. Kopf-, Hand- oder Seitenbrause).

Die monolithische Form, die ausgewogenen Proportionen, die prägnanten Details und das reduzierte Design schaffen ein zeitloses Statement. Axor One wird nur so sicht­bar, wie der Nutzer es sich wünscht: Von einem dezenten Chrom bis hin zu einem re­soluten Rot-Gold; und über die hauseigene Axor Manufaktur ist die Armatur in fünf­zehn verschiedenen Sonderoberflächen erhältlich.

Weitere Informationen zu Axor One können per E-Mail an Hansgrohe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: