Redaktion  || < älter 2014/0674 jünger > >>|  

VFF-Merkblatt ES.02 zu Anforderungen der EnEV 2014 für Fenster, Türen & Fassaden

(21.4.2014) Der Verband Fenster + Fassade (VFF) hat das Merkblatt ES.02 „Anforderungen der Energieeinsparverordnung für Fenster, Türen und Fassaden“ überarbeitet. Es enthält In­formationen zu den Änderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014, die zum 1. Mai dieses Jahres in Kraft tritt und die Verordnung von 2009 ablöst. In dem Merkblatt, das die Ausga­be vom September 2009 ersetzt, werden die wesentlichen in­haltlichen Änderungen zu direkt oder indirekt aus der EnEV re­sultierenden Anforderungen an Fenster, Türen und Fassaden erläutert und wichtige Hinweise für die Planung gegeben.

Durch die neue EnEV 2014 ändert sich bis 2016 zunächst nicht viel am Anforderungsniveau der Gebäudehülle. Die wichtigsten beiden im überarbeiteten Merkblatt behandelten Änderungen betreffen ...

  • die Bauteilkennwerte beim Austausch von Außentüren mit UD = 1,8 W/m²K (vorher 2,9) und
  • die Ergänzung um Fenstertüren mit Klapp-, Falt-, Schiebe-Mechanismen mit UW = 1,6 bzw. 1,9 W/m²K sowie
  • Anbauten, was sich zum Beispiel bei Wintergärten auswirken kann.

Ab dem 1. Januar 2016 erfolgt dann eine Verschärfung des Energiestandards bei Neu­bauten, indem der anhand des Referenzgebäudes ermittelte maximal zulässige Primär­energiebedarf um 25 Prozent reduziert wird. Die Referenzwerte bleiben dafür formal gleich, es ist aber auch eine Auswirkung auf die Bauteile der Gebäudehülle zur Redu­zierung des Heizwärmebedarfs zu erwarten.

Das Merkblatt beschreibt, was hinsichtlich der Änderungen zu beachten ist und legt dafür geeignete Methoden zur Bestimmung spezifischer Transmissionsverluste fest.

Das VFF-Merkblatt „ES.02: 2014-04“ ist als Leseprobe unter window.de > VFF > Normung und Technik > Merkblätter und Mitgliederinfos verfügbar (direkter PDF-Download). Es soll über den Online-Shop des VFF unter shop.window.de > Bereich Energie spa­ren & Wärmeschutz gegen eine Schutzgebühr bestellt werden können. VFF-Mitglieder erhalten je ein Exemplar kostenlos und weitere Exemplare zum Sonderpreis.

siehe auch für zusätzliche Informationen: