VFF

Verband der Fenster- und

Fassadenhersteller e.V.

Walter-Kolb-Str. 1-7
D - 60594 Frankfurt / Main
Telefon: +49 (69) 955054-0
Telefax: +49 (69) 955054-11
URL: window.de

RAL-Montageleitfaden auch in englischer Sprache (20.11.2016)
Zahlreiche Leser des deutschen Montageleitfadens sind auch internatio­nal tätig und haben wohl schon lange auf eine englische Fassung für ihre aus­ländischen Kollegen gewartet. Als „Guideline for installation of windows and external pedestrian doors“ ist das Standardwerk jetzt auch auf Englisch verfügbar.

Fenster- und Türenbranche erwartet über 4% Wachstum (16.11.2016)
Der Fensterabsatz sollte 2016 laut der jüngsten Studie der vier führenden Branchenverbände mit einem Plus von rund 4,2% abschließen; das bedeu­tet rund 14 Mio. vermarktete Fenstereinheiten. 2017 wird der Markt in et­wa der gleichen Größenordnung zulegen.

TOL.01: Neues VFF-Merkblatt über Toleranzen im Fenster-, Türen- und Fassadenbau (15.11.2016)
Der Technische Ausschuss des Verbands Fenster + Fassade (VFF) hat das neue Merkblatt TOL.01 2016-09 „Toleranzen im Fenster-, Türen- und Fassa­denbau“ verabschiedet. Es beschreibt Bauteil- und Montage­toleranzen für Sollmaße als Vorgabemaß im Rahmen der Planung von Fenstern, Türen und Fassaden gleich welchen Materials.

Mindestens 10%: Novellierte Arbeitsstättenverordnung wertet Fenster wieder auf (15.11.2016)
Anfang November hat das Bundeskabinett die neue Arbeitsstättenver­ord­nung beschlossen. Die Verordnung fordert nun wieder eine Sichtver­bindung nach außen für dauerhaft eingerichtete Arbeitsplätze und für sonstige gro­ße Sozialräume.

Kastenfenster-Modernisierung sichert historisches Stadtbild (30.8.2016)
Kastendoppelfenster sind in Europa seit Jahrhunderten weit verbreitet. Wie sich Kastendoppelfenster im Sinne der Denkmalpflege erhalten lassen, zeigt die Modernisierung des ehemaligen Verbandshauses der deutschen Buch­drucker in der Berliner Dudenstraße .

Jahreskongress der Fensterverbände 2016 unter dem Motto „Herausforderung Europa“ (12.6.2016)
Zum Jahreskongress der Fensterverbände, der am 2. und 3. Juni 2016 in Palma de Mallorca stattfand, kamen 170 Teilnehmer. Auf der Agenda stan­den die supranationalen Rahmenbedingungen von Wirtschaft und Politik ebenso wie aktuelle Branchenthemen in Deutschland.

„Zertifizierungs-Wahnsinn“ zum Holzimport wird ausgesetzt (1.5.2016)
Das Bundesbauministerium hat in einem Schreiben vom 22. April 2016 mitgeteilt, dass der umstrittene Erlass vom 8. Dezember 2015 zur Zer­ti­fi­zierungspflicht bei Holzimporten bis zum letzten Nachunternehmer („Chain of Custody“- oder CoC-Zertifizierung) bis auf Weiteres aus­ge­setzt wird.

Fenster- und Türenbranche rechnet für 2016 mit moderatem Wachstum (31.3.2016)
Der Fensterabsatz in Deutschland wird 2016 - gemessen an der Anzahl der tatsächlich eingebauten Fenster - um 3,0% zulegen. Zu diesem Ergebnis kommt die jüngste Studie der vier führenden Branchen­ver­bände.

EuroWindoor-Merkblatt: Fenster und Türen mit Feuer- und/oder Rauchschutzeigenschaften (20.1.2016)
„Leistungserklärung und CE-Kennzeichnung von Fenstern und Türen mit Feuer- und/oder Rauchschutzeigenschaften nach EN 16034“ - unter diesem Titel wurde von EuroWindoor bzw. vom Verband Fenster + Fas­sade (VFF) das Merkblatt CE.03 veröffentlicht.