Redaktion  || < älter 2004/1223 jünger > >>|  

Neue Broschüre der Sto AG: Dämmen im Holzbau

Fassadendämmung, Putzfassade, Holzbau, Holzbauten, Unterkonstruktion, Putzträger, Fassadendämmsysteme, vorgehängte hinterlüftete Fassade, Oberputz(13.9.2004) Putzfassaden prägen die überwiegende Zahl aller Holzbauten. Sie schützen die Unterkonstruktion vor Feuchtigkeit und perfektionieren dank der als Putzträger dienenden Dämmschicht die Energieeffizienz der Fassaden. Die neue, 24-seitige Broschüre "Leistungsübersicht Fassadendämmsysteme für den Holzbau" der Sto AG greift dieses Thema auf und informiert über Voraussetzungen für den Einbau und die systemspezifischen Merkmale in punkto Brand-, Wärme- und Schallschutz der Systeme aus dem süddeutschen Stühlingen. Es wird beispielsweise erklärt, welches System welche Anforderungen am besten erfüllt. Die Palette reicht dabei von Dämmsystemen auf der Basis von Polystyrolhartschaum- oder Weichfaserplatten bis zur vorgehängten hinterlüfteten Fassade. Jedes System ist übersichtlich dargestellt - vom Untergrund bis zum Oberputz. Wichtige Informationen zum Holz- und Brandschutz, zum Schall- und Wärmeschutz, zum rationellen Einsatz von Silo- und Maschinentechnik, zum technischen Beratungsservice der Sto AG und zu den Gestaltungsmöglichkeiten mit den 800 Farbtönen des StoColor Systems runden die Broschüre inhaltlich ab.

Angefordert werden kann die Broschüre "Leistungsübersicht Fassadendämmsysteme für den Holzbau" via E-Mail an: infoservice@stoeu.com

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: