Redaktion  || < älter 2016/1337 jünger > >>|   

Rehau-Roadshow zur VDI 2078: Wie lassen sich praxisgerechte Kühllasten bestimmen?


  

(11.9.2016) Schon seit einigen Jahren findet die Roadshow zur Flächenheizung/-kühlung der Rehau Akademie Bau für die Zielgruppe Planer und Architekten statt. In diesem Jahr geht es vor allem ums Kühlen, die Kühllastermittlung sowie Möglich­keiten zur Kühllastdeckung. Insgesamt werden deutschland­weit acht Termine angeboten - und zwar am ...

  • 12.10.2016 in Heilbronn
  • 13.10.2016 in Regensburg
  • 26.10.2016 in Meißen
  • 27.10.2016 in Hamburg
  • 8.11.2016 in Bochum
  • 9.11.2016 in Bonn
  • 16.11.2016 in Potsdam
  • 17.11.2016 in Gießen

Im Rahmen der Novellierung der VDI 2078 wurde die Kühllastberechnung neu definiert. Die Richtlinie ist deutlich komplizierter geworden, und die Erfahrungen des ersten Jah­res in der Praxis zeigen, dass die Tücken im Detail stecken.

Mit der Basiskühllast nach VDI 2078 werden die wesentlichen Auslegungsparameter bestimmt. Größere Betriebskosten und ineffizienter Anlagenbetrieb können die Folge sein, wenn die weiterführenden Schritte zur Systemkühllast ausbleiben. Es gilt, genau hinzusehen:

  • Welche Auslegungstemperaturen sind definiert?
  • Wie sehen das Nutzungskonzept und die Regelungsstrategie einer Gebäudekühlung aus?
  • Wie erreichen sie hohe Systemwirkungsgrade?

Die Rehau Veranstaltungsreihe „Die neue VDI 2078 - Wie lassen sich praxisgerechte Kühllasten bestimmen?“ verspricht Informationen aus erster Hand. Mit der Wolf GmbH konnte ein Partner in Sachen Lüftungstechnik gewonnen werden. Ein Referent der Technischen Hochschule Nürnberg wird bei der Veranstaltung ebenfalls vor Ort anwe­send sein und offene Fragen beantworten.

Aufgrund der fundierten Inhalte ist eine offizielle Anerkennung als Weiterbildungsmaß­nahme bei den Ingenieurkammern, Architektenkammern und für den DENA-Energiebe­rater bereits beantragt.

Die Teilnahme am halbtägigen Seminar ist kostenfrei. Die Anmeldung zu einem der Ter­mine ist über den Online-Seminarplaner unter rehau.de/kuehlen-verwaltungsbau mög­lich. Eine frühzeitige Anmeldung ist ratsam, da die Teilnehmerzahl auf jeweils 50 Per­sonen begrenzt ist.

siehe auch für zusätzliche Informationen: