Redaktion  || < älter 2015/0383 jünger > >>|  

Neue smarte Garagentorantriebe von Sommer - optional mit Feuchtesensor, Laser,...

(4.3.2015; R+T-Bericht) Die Firma Sommer Antriebs- und Funktechnik hat in Stuttgart einen neuen Allround-Garagentorantrieb für Sektional-, Deckenlauf-, Schwing-, Kipp-, Flügel-, Seitensektional- sowie Schiebetore vorgestellt, der sich ganz smart von allei­ne „nahe­zu normgerecht“ justieren könne.

Sowohl Steuerung als auch Laufwagen, der mit unterschiedlichen Zugkräften angebo­ten wird, verfügen neben der standardmäßig integrierten LED-Beleuchtung über diver­se Anschlüsse zur bedarfsgerechten Erweiterung des Antriebs. So lassen sich etwa Sicherheitsleisten oder der Kontakt für eine in das Torblatt integrierte Schlupftür in den Laufwagen einstecken.

Zum neuen Zubehör gehören auch ...

  • der Feuchtigkeitssensor „Senso“, welcher durch Öffnen und Schließen eines Torspalts die Luftfeuchtigkeit in der Garage managt,
  • ein angekündigter Positionslaser, der beim Einparken helfen könne, sowie
  • der Hubmagnet „Lock“ zur Verbesserung des Einbruchschutzes, der durch das aktive Gegenlaufen des Motors ohnehin schon hoch sei. (Gemeinsam mit der Selbsthemmung des Motors soll der Antrieb einer Einbruchsbelastung von 300 kg standhalten können.)

Weitere Funktionen sollen sich im Tool „SOMlink“ eingestellen lassen und über Smart­phones steuerbar sein. Außerdem reagiere der Antrieb auf den neuen bidrektionalen Funk-Handsender, der mit der Funkfrequenz 868 MHz und rollierendem Rollingcode-System ausgestattet ist. Durch die bidirektionale Funktechnologie „SOMloq2“ erhalte man dann stets Rückmeldung über die Umsetzung der Signale. Bei dem neuen Hand­sender „Pearl Vibe“ bekomme man die Bestätigung beispielsweise durch Vibration des Handsenders.

Weitere Informationen zu Garagentorantrieben können per E-Mail an Sommer angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: