Redaktion  || < älter 2012/1069 jünger > >>|  

Fachbuchhinweis: „Hochwasserschutz und Denkmalpflege“

Fachbuch Hochwasserschutz und Denkmalpflege(1.7.2012) Hochwasserschutzbauten zählen zu den aufwän­digen Bauvorhaben der öffentlichen Vorsorge. Als technische Großstrukturen verändern sie dauerhaft die Standorte, die sie schützen sollen. Dabei kommen sie häufig in Konflikt mit deren baulichen und landschaftlichen Qualitäten.

Hochwasserschutz sollte deshalb über das wasserbauliche Ziel hinaus als komplexe Entwicklungsmaßnahme angegangen wer­den, bei der es auch um die Erhaltung kulturhistorischer Werte und siedlungsräumlicher Qualitäten geht.

Die Autoren geben einen Überblick über Formen des baulichen Hochwasserschutzes an Flüssen und zeigen die Auswirkungen auf Kulturdenkmale und historische Stadtberei­che auf. Die Darstellung der Einzelfälle mündet in Leitlinien zur Gestaltung der Pla­nungs- und Entscheidungsprozesse sowie zur baulichen Integration von Hochwasser­schutz und Denkmalpflege.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...