Redaktion  || < älter 2008/1104 jünger > >>|  

Concierge für modernes Wohnen aus Bits und Platinen

(2.7.2008) Moderne Wohnraumkonzepte, Verbesserungen des Wohnumfeldes und Investitionen in die Infrastruktur führen im Rahmen von Modernisierungs- oder Neubaumaßnahmen vermehrt zu komfortablen Service- und Sicherheitslösungen. Die Video Concierge-Station BVC-280 versteht sich in diesem Kontext zusammen mit der PC-Software "ELCOM Concierge" als eine moderne und komfortable Lösung für zentrale Vermittlungsfunktionen wie Concierge oder Pförtner.

Zu den zentralen Leistungsmerkmalen der Video Concierge-Station zählen ...

  • der Internruf von und zu allen Haustelefonen,
  • die Annahme und Weiterleitung von Türgesprächen sowie
  • die manuelle Aufschaltung auf alle Türstationen.

Die im Lieferumfang enthaltene Software ermöglicht die Systembedienung sowie die Nutzung einer Datenbank, inklusive Kurzwahl und Memofunktion. Bei einem Anruf erscheint die Concierge-Software automatisch auf dem PC-Monitor als Fenster im Vordergrund und stellt nicht abgefragte Anrufe mit Datum und Uhrzeit in einer Anruferliste zur Verfügung:


Die Video Concierge-Station BVC-280 wird werkseitig auf einer Edelstahl-Tischkonsole geliefert und ist mit allen i2-BUS Video- und Audio-Hausstationen ab Produktionsdatum September 2007 kombinierbar.

Die PC-Anbindung erfolgt über eine RS-232 Schnittstelle, die Verbindung zum i2-Bus über ein RJ-45 Anschlusskabel. Falls der Concierge-PC über keine RS-232 Schnittstelle mehr verfügt, wird seitens Elcom ganz allgemein auf RS-232/USB-Adapter verwiesen.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: