Redaktion  || < älter 2005/0378 jünger > >>|  

Unterdruck-Dachentwässerung im Einsatz bewährt

(2.3.2005) Lager- und Logistikhallen von 500 bis mehrere 10.000m² Fläche sind eine Herausforderung für Fachleute der Dachentwässerung. Beispiel: Das von Tchibo genutzte Hochregallager in Bremen weist mit 20.000 m² eine Fläche auf, die der Größe von drei Fußballfeldern entspricht. Dort sichert ein Vakuum-Dachentwässerungs-System - konkret: "Sison" von Akatherm - die störungsfreie Regenwasser-Entsorgung:

Flachdachentwässerung, Unterdruck-Dachentwässerung, Vakuum-Dachentwässerungs-System, Regenwasser-Entsorgung, Entwässerungsanlage, Vakuum-Dachentwässerung, Leitungsrohre, Entwässerungsleitung, Fallleitung

Bei starkem Regenfall müssen die Entwässerungsanlagen schnell und sicher große Wassermengen ins Kanalnetz abführen. Vakuum-Dachentwässerungen sind für diese Hochleistungs-Anforderungen ausgelegt: Der Unterdruck von "Sison" erhöht einerseits die Fördergeschwindigkeit und ermöglicht andererseits kleinere Rohrquerschnitte wesentlich geringerer Gesamtlänge. Waagerechte Montage der Leitungsrohre direkt unter der Decke und die geringe Zahl von Fallleitungen kommen einem größeren Nutzvolumen im umbauten Raum zugute. Ludger Hammersen erachtet diesen Vorteil für seine Bauprojekte als wesentlich. Ab einer überdachten Fläche von 500 m² ist ein Vakuum-Entwässerungssystem effizienter als ein herkömmliches, weiß der Elementbau-Fachmann.

Weitere Einsparungen realisieren die bis zu 50% geringeren Materialkosten. Wartungskosten entfallen weitgehend, denn bei hoher Fließgeschwindigkeit und glatten Innenflächen reinigen sich die Rohre selbsttätig. Akatherm liefert das komplette System für die Wasserentsorgung von der Dachhaut bis ins Abwasser-Kanalnetz: Rohre aus schlagzähem, flexiblen und leichten PE inklusive Anschluss- und Formstücken sowie Befestigungstechnik. Eine speziell für "Sison" entwickelte Software berechnet die optimale Auslegung der Vakuum-Dachentwässerungsanlage sowie aller Einzelteile. Neben der Isometrie für die komplette Anlage erstellt sie die Stückliste mit allen erforderlichen Details. Damit liegen Planer und Bauherr auch hier auf der wirtschaftlich optimalen und technisch sicheren Seite.

Akatherm verbrieft seinen Kunden 10 Jahre Produkthaftung für "Sison". Wenn der Anwender die Verlegerichtlinien beachtet, ist der Gewährleistungsvertrag mit dem ZVSHK (Zentralverband Sanitär Heizung Klima) gültig.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: