Redaktion  || < älter 2005/0435 jünger > >>|  

Dachrinnen aus Kunststoff mit 10-Jahres-Garantie von Marley

(9.3.2005) Ob Haus, Carport oder Gartenlaube, ein zuverlässiges Dachentwässerungssystem ist unverzichtbar, um Bauten vor teuren Wasserschäden zu bewahren - und auch Dachrinnensysteme aus Kunststoff können dieses sicher und lückenlos. Marley ist sich darin so sicher, dass das Unternehmen aus Wunstorf ab sofort 10 Jahre Garantie auf seine Dachrinnen gibt (übrigens auch auf die Falttüren und Sanitär-Systeme aus dem eigenen Haus).


"Mit dieser erweiterten Garantie dokumentieren wir die hohe Qualität unserer Produkte und die damit verbundene Sicherheit für den Endverbraucher. Diese Garantie ist einzigartig und beruht auf der langen Erfahrung, die wir als Marktführer für Kunststoffdachrinnen bei der Herstellung und Verarbeitung von hochwertigen Kunststoffen haben", so Stephan Dörrschuck, Vertriebs- und Marketingleiter bei Marley Deutschland GmbH.

Das Unternehmen in Wunstorf stellt als Verarbeiter von PVC und anderen Kunststoffen seit mehr als 40 Jahren Dachrinnensysteme entsprechend den Anforderungen der DIN EN 607 her und nimmt eine führende Position in diesem Markt ein. Marley Dachrinnen aus PVC, ein Kunststoff, der schlagfest, witterungs-, UV- und temperaturbeständig ist, sind formstabil sowie einfach und schnell zu verarbeiten.

Marley bietet ein umfangreiches Zubehör für seine Dachrinnensysteme, zum Beispiel "Poly-Net Laubstop" als Schutz der Dachrinne vor Verschmutzung durch herabfallendes Laub oder Regenwassersammler mit Überlaufstop, die es dem Verwender ermöglichen, kostenloses Regenwasser für die Gartenbewässerung zu sammeln, ohne dass der Sammelbehälter oder die Regentonne überlaufen kann.

Marley Dachrinnensysteme - ob halbrund, Kasten- oder Duplex-Dachrinne - fallen sowohl durch das praktische Steck- oder Klebesystem als auch durch Vielfalt in der Form- und Farbgebung auf: RG 150/6-teilig, RG 125/7-teilig, RG 100/8-teilig, RG 75/10-teilig in halbrunder Form als Stecksystem, RG 70/10-teilig als Kastendachrinne und Duplex im Klebesystem.

Umfangreiche (Langzeit-)Tests unter verschiedenen Witterungsbedingungen und sorgfältige Entwicklungsarbeit zusammen mit Rohstoffherstellern haben dazu beigetragen, die Rezepturen, die sowohl in Wunstorf als auch in Kooperation mit verwandten Gesellschaften aus dem Aliaxis Konzern entwickelt und gemischt werden, ständig zu verbessern. Ein hoher Wert wird dabei der Umweltverträglichkeit beigemessen: Das verwendete PVC-Material ist cadmiumfrei. Reste der Produktion, die die strengen Qualitätskontrollen nicht passieren, werden recycelt und das gewonnene Recyclat wieder verwendet.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...