Redaktion  || < älter 2016/0641 jünger > >>|  

MEPA Wanneneinbau-Kompass 2.0

(17.5.2016; SHK- / IFH/Intherm-Bericht) Der fachgerechte Einbau von Dusch- und Badewannen kann sich in Abhängig­keit vom jeweiligen Wannentyp bzw. -material sowie der speziellen Einbausituation durchaus komplex gestalten. Und da - wie im­mer - das Gesamtergebnis nur so gut ist wie das schwächste Glied in der Kette, verspricht der Einsatz aufei­nander abgestimmter Komponenten Planern, Installateuren und Bauherren am ehesten das gewünschte Maß an Sicher­heit - insbesondere hinsichtlich Stabilität, Schallschutz und Wasserdichtheit.

Um allen am Wanneneinbau Beteiligten die Sache zu erleich­tern, hat MEPA mit dem insgesamt 40 Seiten umfassenden Wanneneinbau-Kompass eine nützliche Alltagshilfe im handli­chen Pocket-Format erstellt, die jetzt in der aktualisierten Fassung 2.0 erschienen ist.

Der Wanneneinbau-Kompass liegt ab sofort jeder Verpackung mit MEPA-Wannen­einbau-Produkten bei und kann darüber hinaus kostenlos E-Mail an MEPA ange­fordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: