Redaktion  || < älter 2016/0528 jünger > >>|  

Schäden an Sichtflächen auf 336 Seiten

Schäden an Sichtflächen
  

(25.4.2016) Das Fachbuch „Schäden an Sichtflächen“ will Baupraktiker beim Erkennen von Mängeln unterstützen, bei der Analyse und Diagnose helfen und geeignete Maßnahmen zu ihrer Beseitigung empfehlen. Der Praxis-Band liegt nunmehr in vierter, erweiterter Auflage vor und berücksichtigt die wich­tigsten Neuerungen - rechtlich, normativ und technisch.

Der Wert des Buches für die Praxis besteht vor allem in der Vielzahl der beschriebenen Bauschäden und Baumängel, die in zahlreiche Abbildungen und Illustrationen veranschaulicht wer­den. Konkret geht es um Mängel und Schäden an ...

  • Vorsatzschichten,
  • Putzflächen,
  • Baustuck,
  • Anstrichen,
  • Wandbekleidungen und Belägen,
  • Wandmalereien sowie
  • denkmalgeschützten Bauwerken.

Inhaltlich wendet sich das Buch an Architekten, Bauingenieure, Bauleiter, Meister und Gesellen der einschlägigen Berufe.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Schäden an Sichtflächen
  • von Kurt Schönburg
  • vierte, vollständig überarbeitete Auflage von 2016
  • 336 Seiten, zahlreiche farbige Abbildungen und Tabellen, Gebunden
  • ISBN 978-3-8167-9567-4
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen: