Redaktion  || < älter 2016/0388 jünger > >>|  

BIM-Kompendium neu vom Fraunhofer IRB Verlag

(3.4.2016) Ist Building Information Modeling (BIM) die Pla­nungsmethode der Zukunft? Was versteht man genau unter diesem Begriff? Welche Chancen und Risiken birgt das BIM? Fragen wie diese werden in diesem Kompendium geklärt.

Die Autoren führen in die Planungsmethode mit digitalen Bau­werksmodellen ein. Sie vermitteln das Grundwissen zu BIM-Methoden und -Workflows sowie geeigneter Software und Bauwerksmodellen. Außerdem wird beschrieben, wie eine er­folgreiche BIM-Anwendung im Büro und im Unternehmen ge­lingen kann.

Nachdem sich BIM international bereits etabliert hat, setzt sich die Arbeitsmethode auch in Deutschland mehr und mehr durch. Um den Anschluss nicht zu verpassen und auf Augenhöhe mitreden zu können, bietet dieses Buch eine hilfreiche Grundlage und einen übersichtlichen Einstieg ins Thema.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • BIM-Kompendium
  • von Kerstin Hausknecht und Thomas Liebich
  • 2016, 227 Seiten, 84 Abbildungen und 29 Tabellen, gebunden
  • ISBN 978-3-8167-9489-9
  • erhältlich u.a. bei Weltbild (auch als eBook) und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen: