Redaktion  || < älter 2016/0131 jünger > >>|  

Oknoplast Gruppe meldet starkes Wachstum in Deutschland


  

(31.1.2016) Oknoplast, einer der überregionalen Hersteller von Fenstern und Haustüren in Europa, hat allen Grund, zufrieden auf das Jahr 2015 zurückzublicken. In Deutschland konnte das Familienunternehmen mit seinen drei Marken ...

  • Oknoplast,
  • WnD (preisgünstige Kunststofffenster) und
  • Aluhaus (hochwertige Aluminium-Eingangstüren)

... mit einer Umsatzsteigerung von 22,75% auf insgesamt 20,5 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr deutliche Marktanteile gewinnen. Die Oknoplast Gruppe verzeichnete 2015 insgesamt eine Umsatzsteigerung auf etwa 130 Mio. Euro - gegenüber 117 Mio. Euro 2014.

Dominik Mryczko, Geschäftsführer der Oknoplast Deutschland GmbH, zeigt sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden: „Immer mehr Fachhändler in Deutschland vertrauen uns. Das zeigt, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. Darin sehen wir aber kei­nen Grund, uns auszuruhen. Auch 2016 wollen wir durchstarten und mit unserem Um­satz die 25 Millionen Euro-Marke angreifen. Mittelfristig möchten wir zu den führen­den Herstellern in Deutschland gehören.“

siehe auch für zusätzliche Informationen: