Redaktion  || < älter 2015/0197 jünger > >>|  

Lamilux meldet sich „BIM-ready“

(4.2.2015; BAU-Bericht) Mit einem neuen digitalen Angebot unterstützt Lamilux Architekten und Planer in der täglichen Praxis: Seit Januar 2015 bietet das Unternehmen BIM-Ob­jekte zu den wichtigsten Produktgruppen zum kostenlosen Download an. Hierzu gehören u.a. ...

  • das CI-System Lichtkuppel F100 als RWA-Gerät,
  • die Flachdachfenster CI-System Glaselement F100 und CI-System Glaselement FE (in der drei Grad geneigten Ausführung),
  • das CI-System Lichtband B sowie
  • die Glasdachkonstruktion CI-System Glasarchitektur PR 60 in der Walmdach-Ausführung.

„Wir möchten damit einen weiteren Beitrag zur effizienten Bauabwicklung leisten“, er­klärte Projektleiter Dr. Stefan Slawik im Rahmen der BAU. Mit den BIM-Objekten sollen Architekten und Planer in die Lage versetzt werden, Gebäude in einer virtuellen Umge­bung abzubilden und zu simulieren. Die Bereitstellung der digitalen BIM-Objekte erfolgt in Kooperation mit dem Portal BIMobject:


bimobject.com/product/?freetext=lamilux
(Screenshot vergrößern)

Die von Lamilux zur Verfügung gestellten BIM-Modelle sind zunächst mit den CAD-Sys­temen „ArchiCAD“ und „Revit“ kompatibel. „Unsere Modelle sind parametrisch aufge­baut und verfügen über umfangreiche Detailinformationen“, erläutert Dr. Slawik. Hie­raus würden sich beispielsweise die erhältlichen Abmessungen, die wählbaren Vergla­sungen, die U-Werte und die Baustoffklassen ablesen lassen.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...