Redaktion  || < älter 2014/1211 jünger > >>|  

XXL Duschen mit neuen Varianten von BetteFloor Side

(16.7.2014) Großzügiges Duschen liegt im Trend, dem auch die bodenebenen Bette­Floor Side folgen will. Der Delbrücker Stahl/Email-Spezialist erweitert dazu sein Port­folio an Duschflächen mit seitlichem Ablauf um vier zusätzliche Größen - 140 x 120, 150 x 120, 160 x 120 und 150 x 90 cm.

Die Besonderheit bei diesem Modell ist die wandseitige Entwässerung, die für eine durchgängige und abflussfreie Standfläche in der Mitte der Dusche sorgt. Die Heraus­forderung dabei: Das Wasser muss sicher abfließen - ohne dass das notwendige Gefä­lle die Standsicherheit des Anwenders beeinträchtigt. Das Designbüro Tesseraux & Partner (Potsdam) hat die Lösungen zusammen mit Bette entwickelt.

BetteFloor Side versteht sich damit als Alternative zu geflies­ten Duschplätzen. Die glatte, geschlossene und glasähnliche Struktur der Stahl/Email-Duschflächen gilt als hautsympa­thisch und langlebig. Zudem nimmt die anorganische Ober­fläche Bakterien und Keimen jeglichen Nährboden; Schmutz und Seifenreste lassen sich mühelos abwaschen.

Durchdachte Wartungsfreiheit

Wer auf die Silikonfugen an der Schnittstelle zwischen Dusch­wanne und Wandfliese verzichten will, kann auch beim Modell BetteFloor Side auf die BetteZarge zurückgreifen: Damit lässt sich wandseitig ein nach oben gekanteter Rand überfliesen – was den Übergang Wanne/Wand dauerhaft dicht und war­tungsfrei macht..

Insgesamt 16 verschiedene Abmessungen der BetteFloor Side stehen nun als Stan­dardgrößen zur Verfügung. Außerdem wird BetteFloor Side in 22 Mattfarben und wei­teren rund 1.000 Sanitärfarben angeboten. Der durchgehenden farblichen Gestaltung des Fußbodens im Bad mit Duschflächen steht damit kaum etwas im Wege.

Weitere Informationen zu BetteFloor Side können per E-Mail an Bette angefor­dert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: