Redaktion  || < älter 2013/2218 jünger > >>|  

Realisiert von Graeff: Modulbauelemente treffen auf konventionelle Bauweise

(12.12.2013) Das Autohaus C. Vick GmbH in Reinfeld bei Ham­burg zeigt, wie Modulbaukomponenten mit anderen Bauverfah­ren kombiniert werden können: Der Rohbau des Verwaltungs­gebäudes sowie dessen Dachkonstruktion in Holzbauweise wurden bauseits veranlasst. Graeff lieferte dann Schaufenster, Automatiktüren, Fassade und Teile der Dachverkleidung. Damit erweitern die Mannheimer das Spektrum der Modulbauweise, um auch Sonderwünsche des Bauherrn - technischer oder äs­thetischer Art - wirtschaftlich realisieren zu können.

Weitere Informationen zu Kombination von Modulbauweise und z.B. Holzbau können per E-Mail an Graeff angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: