Redaktion  || < älter 2014/1434 jünger > >>|  

Algeco nach ISO 14001 für's Umweltmanagementsystem zertifiziert


  

(21.8.2014) SicZert hat die Algeco GmbH, ein Anbieter mo­dularer Raumlösungen, hinsichtlich ihres Umweltmanagement­systems erstmals nach der international anerkannten Umwelt­schutznorm DIN EN ISO 14001 zertifiziert. Die Auszeichnung belege - so Algeco -, dass man über die gesetzlichen Anfor­derungen hinaus daran arbeite, die eigene Umweltleistung kontinuierlich zu verbessern.

„Nachhaltiges Wirtschaften ist ein Gebot der Vernunft und unserer Verantwortung für die Zukunft. Die Zertifizierung nach ISO 14001 dokumen­tiert, welchen Stellenwert der Umweltschutz in unserem Unternehmen besitzt. Unsere Kunden können sich darauf verlassen, dass wir alle rechtlichen Vorgaben im Bereich Umwelt einhalten und permanent an der Umweltfreundlichkeit unserer Produkte arbei­ten“, sagt Annette Eggs, Referentin EHS und Qualitätsmanagement bei Algeco. Dazu zähle beispielsweise, ...

  • wo immer möglich, ökologisch unbedenkliche Mittel und Materialien einzusetzen,
  • die Abfallmengen zu begrenzen,
  • die Wiederverwendung und das Recycling von Ressourcen und Materialien zu unterstützen,
  • ansonsten eine fachgerechte Entsorgung einzuleiten sowie
  • die Mitarbeiter für die Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz verstärkt zu sensibilisierent.

Zusätzlich zur ISO 14001 ist Algeco laut eigenen Angaben auch nach der Qualitäts­managementnorm DIN EN ISO 9001 und der Arbeitsschutzspezifikation OHSAS 18001 zertifiziert.

Weitere Informationen zu Büro-, Sanitär- und Bau-Containern sowie zu Mietsys­temen und zur Modulbauweise können per E-Mail an Algeco angefordert werden. Infos zu SicZert können per E-Mail an SicZert angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: