Redaktion  || < älter 2013/1747 jünger > >>|  

Vasco bedient Retro-Fans mit neuem Gliederheizkörper „Vintage“

(23.9.2013) Mit seinem „Vintage“-Gliederheizkörper bringt Vas­co das Design der 1960er-Jahre zurück. Der Newcomer setzt auf ein gestrafftes Erscheinungsbild und verspricht eine hohe Wärme­leistung, die auch für größere Räume eignet sei.

Nostalgisch, aber moderne Standards

Der „Vintage“-Radiator besteht aus pulverbeschichtetem Stahl und ist als „Typ 50“ oder „Typ 90“ erhältlich - wobei die Zahl für den Millimeterabstand zwischen den Gliedern steht. Er lässt sich sowohl an der Wand als auch am Fußboden montieren und soll sich für Niedrigtemperaturheizungen eignen - aber auch generell als Allzweck-Wärmequelle.

Authentisches Design

Der Vasco „Vintage“ hat eine klassische Ausstrahlung, die sich gleichwohl mit einer modernen Einrichtung kombinieren lässt. „Wer entsprechende Räume hat und Wert auf einen authen­tischen Stil mit einem Hauch von Nostalgie legt, der wird an dem Retro-Radiator mit Sicherheit Gefallen finden“, verspricht Dirk van Lier, Marketingmanager bei Vasco.

Neben verschiedenen Farben ist der „Vintage“ auch in einer Klarlackierung erhältlich: Der nackte Stahl macht sich hervorragend in allen Fabriketagen oder Ateliers, aber auch in großen Küchen und Badezimmern.“

Weitere Informationen zu „Vintage“ können per E-Mail an Vasco angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: