Redaktion  || < älter 2013/0659 jünger > >>|  

6 bis 16 kW: Neue Inverter-Split-Wärmepumpen von Brötje zum Heizen und Kühlen

(11.4.2013; ISH 2013-Bericht) Die neue Luft-Wasser-Wärme­pumpe SensoTherm BLW Split von Brötje soll in verschiedenen Ausführungen mit Nennwärmeleistungen zwischen 6 und 16 kW erhältlich sein. Dank des optional integrierten Heizstabes oder der Kombination mit einem Heizkessel kann die Leistung bei Be­darf noch erhöht werden. Zur Effizienz trägt wiederum ihre In­vertertechnologie bei, die eine stufenlose Modulation der Leis­tung von 30 bis 100% ermöglicht. Die untere Einsatzgrenze liegt bei -20°C; gekühlt werden kann zwischen 18 bis 25°C über die Fußbodenheizung; die Regelung arbeitet witterungs­geführt. Der COP ist mit 4,2 angegeben.

In der Komfort-Ausführung ist die Wärmepumpe zusätzlich mit einem 220 Liter fassen­den Trinkwasserspeicher ausgestattet. Als weiteres Zubehör stehen u.a. die Trink­wassererwärmung über Dreiwegeumschaltventil, programmierbare Raumthermostate, ein Anschlussset für Fußbodenheizungen sowie externe Pufferspeicher mit 100 bis 500 Liter Fassungsvermögen zur Verfügung.

Lieferbar sein soll die SensoTherm BLW Split ab dem 3. Quartal 2013. Weitere Informationen können per E-Mail an Brötje angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...