Redaktion  || < älter 2013/0389 jünger > >>|  

Premiere für 60 mm hohe Duschfläche mit Linienentwässerung von Schlüter-Systems

(27.2.2013; BAU 2013-Bericht) Für Sanierungs- und Modernisierungsprojekte hat Schlüter-Systems seine Kerdi-Line für bodengleiche Duschen weiterentwickelt. Die 60 mm hohe Kerdi-Line-F feierte in München nun Weltpremiere.

Wie bei den bereits bekannten Lösungen für barrierefreie Duschen mit Linienentwässe­rung handelt es sich bei der Kerdi-Line-F um ein komplettes Set für Duschen mit einem horizontalen Ablauf. Neu ist nun, dass bei diesem Einbau das Ablaufrohr frontal von der Duschrinne weggeführt wird.

Die neue Lösung ist universell für den zentralen Einbau in einer Fläche oder im Wandbereich einsetzbar und aufgrund der ver­gleichsweise geringen Aufbauhöhe von 60 mm für Sanierungen und Modernisierungen geeignet. Auch bei dieser Neuvorstellung ist eine „Kerdi-Manschette“ fest mit dem Rinnenkörper ver­klebt, um einen sicheren Anschluss an die Flächenabdichtung zu gewährleisten. Die Rinne lässt sich mit allen Designabde­ckungen aus dem Kerdi-Line-Programm kombinieren. Die Riss­freiheit des eingebrachten Estrichs wird durch die ebenfalls zum System gehörende Verbundentkopplung Ditra 25 ermög­licht.

Weitere Informationen zu Kerdi-Line-F können per E-Mail an Schlüter-Systems angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...