Redaktion  || < älter 2012/1155 jünger > >>|  

Schallschutzschiebetür von Lindner mit Schalldämmwerten von bis zu 52 dB

(14.7.2012) Vor dem Hintergrund wachsender Anforderungen an den Schallschutz hat Lindner eine Schallschutzschiebetür aus Holz mit Stahlzarge entwickelt - mit angegebenen Schall­dämmwerten von bis zu 52 dB.

In diesen hochschalldämmenden Bereich gelangt die Holzschie­betür als Doppeltüranlage. In einseitiger Ausführung und mit einer Türblattstärke von 42 mm soll die vor der Wand laufende Schiebetür mit einem Laborwert von 33 dB die Schallschutz­klasse 1 übertreffen. Bei einer Türblattdicke von 68 mm er­reicht sie laut Lindner einen Schallschutzwert von 41 dB, was an die Schallschutzklasse 3 angrenzt. Speziellen Anforderun­gen kann das Unternehmen zudem im eigenen TÜV-zertifizier­ten Schalllabor nachgehen.

Außerdem kann die Schallschutzschiebetür mit einem Strahlenschutz ausgestattet werden. Und optional lassen sich die Schiebetüren nicht nur manuell öffnen, sondern auch mittels eines elektrischen Antriebs bewegen.

Weitere Informationen zu Schallschutzschiebetüren können per E-Mail an Lindner angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: