Redaktion  || < älter 2010/0823 jünger > >>|  

Neues Drainageestrich-Bindemittel von Ceresit Bautechnik

(18.5.2010) Das bewährte CN 85 Schnellestrich-Bindemittel von Ceresit Bautechnik kann jetzt auch zur Herstellung von Drainagemörteln im Balkon- und Terrassenbau in Schichtdicken von 20 bis 80 mm eingesetzt werden. Dabei ermöglicht es einen schnellen Arbeitsfortschritt durch eine beschleunigte Aushärtung, denn nach 24 Stunden ist die Fläche begehbar und belegereif.


Besonders im Garten- und Landschaftsbau ist ein hochwertiger Drainagemörtel zur Erstellung eines Terrassen- oder Balkonaufbaus gefragt. Dieser lässt sich mit dem CN 85 Schnellestrich-Bindemittel, Zuschlägen in Korngrößen von 2-5, 5-8 oder 8-12 mm sowie sauberem Wasser in einem Freifall- oder Zwangsmischer anmischen und dann in einer erdfeuchten Konsistenz auf geeigneten tragfähigen Untergründen aufbringen. Dadurch entsteht eine im üblichen Maße belastbare Tragschicht mit ausreichender Ableitung der Drainspende.

Gemäß ZDB-Grobkornmörtelrichtlinie

Mit dem auf die beschriebene Weise hergestellten Drainagemörtel sollten schadensfrei und höhenausgleichend Fliesen und Platten sowie Natursteine auch ohne Abdichtung unter der Belagsebene im Innen- und Außenbereich verlegt werden können. Zusätzlich wird laut Ceresit insbesondere im Außenbereich ein kapillarer Feuchtigkeitstransport aus dem Untergrund in die Belagsebene verhindert und so eine eventuell schadensträchtige Ausblühung vermieden. Somit erfüllt der Aufbau die Anforderungen der Grobkornmörtelrichtlinie des ZDB (Entwurf 2008).

Nach 24 Stunden belegereif

Der mit CN 85 hergestellte Drainageestrich lässt sich laut Beschreibung gut verdichten, ohne dass eine Verdichtung seine Drainfähigkeit einschränken würde. Er kann nach ca. 24 Stunden mit Oberbelägen aus Fliesen oder Naturstein im Dünn- oder Mittelbettverfahren belegt werden. Dazu eignen sich insbesondere die Fliesenkleber "CM 24 Mittelbettkleber EasyFlex" und der neue "CM 29 Multi Xpress". Beide Kleber sind speziell für großformatige Fliesen und Natursteine ausgelegt, wie sie auch auf Balkonen und Terrassen immer beliebter werden.

Kommt auf Balkon oder Terrasse eine Abdichtungsbahn wie die "BT 21 Dichtbahn Allwetter" von Ceresit zum Einsatz, so ist darauf zu achten, dass das durch den Drainageestrich geführte Wasser aus der Konstruktion abgeführt wird. Dazu muss auf ausreichendes Gefälle geachtet werden. Wenn technisch notwendig können auch Drainagematten eingesetzt werden.

Weitere Informationen zu Drainageestrich bzw. CN 85 Schnellestrich-Bindemittel können per E-Mail an Ceresit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: