Redaktion  || < älter 2010/0611 jünger > >>|  

Lichtlandschaften auf 16 Seiten: "Candela"

(17.4.2010; Light+Building-Bericht) Rechtzeitig zum Messefrühling 2010 gibt die neue Ausgabe von "Candela" einen aktuellen Einblick in die Tätigkeit der Firma Baulmann Leuchten in Sundern. Auf 16 Seiten veranschaulicht das Lichtmagazin mit einem kontrastreichen Spektrum an Projekten im In- und Ausland das Angebot des im Sauerland ansässigen Unternehmens. Namhafte Hotels wie "The George", jüngstes Haus des Hamburger Hoteliers Kai Hollmann, das "Crowne Plaza Towers" in Kopenhagen oder eine Reihe von Marriott-Häusern in Großbritannien zählen ebenso zu den Referenzbeispielen wie das neue SAP-Conference-Center in Walldorf.

Verschiedene großformatige Pendel- und Deckenleuchten aus dem Hause Baulmann setzen auch dieses Mal Akzente in der Lichtgestaltung. Eine Reihe von Anwendungsbeispielen illustriert darüber hinaus die flexiblen Einsatzmöglichkeiten von LEDs, die als Technologie der Zukunft schon heute in verschiedensten Formen und Funktionen für energieeffiziente Beleuchtung sorgen.


Große, ringförmige Pendelleuchten im Szene-Wirtshaus "Depot 1899" im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen. (Foto: Messe Frankfurt)

Die aktuelle Ausgabe des Lichtmagazins Candela 11 kann kostenlos angefordert werden per E-Mail an Baulmann Leuchten angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: