Redaktion  || < älter 2009/1342 jünger > >>|  

Drei neue exklusive Holz-Badewannen von Bagno Sasso

(5.8.2009) Das Bündner Unternehmen Bagno Sasso präsentiert gleich drei neue exklusive Badewannen-Modelle aus Holz. Das Design stammt aus Landquart, produziert wird in der Schweiz und in Deutschland.


Ocean Sailor aus Alpi Makassar (Bild vergrößern)

Bagno Sasso, bekannt für gehobene Badezimmerarchitektur, produziert seit über 14 Jahren exklusive Lounge-Bäder für Kunden aus aller Welt und fällt immer wieder durch neue Designs und edle Materialien auf:

  • Das Wannenmodell "Ocean Sailor" ist eine freistehende Badewanne, gefertigt aus einem außergewöhnlichen Holz - nämlich Alpi Makassar (Eingangsbild oben). Das spezielle Muster der Wanne erinnert an ein afrikanisches Steppenzebra, dessen äußeres Erscheinungsbild durch die charakteristischen Streifen definiert wird.
  • Die kreisrunde Wanne "Ocean Circle" ist eingebettet in Kiesfassung, welche das überlaufende Wasser aufzunehmen vermag (Bild rechts). Die individuelle kreisrunde Wanne kann auf Wunsch auch ohne Kiesfassung bestellt werden.
  • Das dritte Modell "Wave Diamond" ist ein frei stehendes Kunstwerk in Form einer Wanne (Bild unten und Detailbild). Es kombiniert Glas und Mahagoni aus nachhaltigem Anbau. Von Natur aus lässt Mahagoni-Holz die unterschiedlichsten Farbnuancen zu, was dem Badezimmer eine individuelle Note verleiht.

Die futuristischen Wannen-Modelle sind nicht nur ein optischer Blickfang, sondern lassen auch ein besonderes Badevergnügen erwarten.

Das Design "Wave Diamond" entstand aus einer Zusammenarbeit zwischen Bagno Sasso und einem renommierten Schweizer Bootsbauer. "Ocean Circle" wurde von Rolf Senti gemeinsam mit dem Deutschen Designer Tilo Gnausch entwickelt. Das Design "Ocean Sailor" stammt von Rolf Senti. Der ehemaliger Radprofi, WM-Teilnehmer, Visionär und Inhaber der Bagno Sasso AG entwirft einzigartige Bäder für Kunden aus aller Welt. "Wir sind stolz, mit qualitativ hochwertigen Materialien und einzigartigen Designs die Badezimmerlandschaften für unsere Kundschaft immer wieder neu zu definieren", so Senti.


Wave Diamond (Bild vergrößern)

Formel 1 Technik für exklusive Schweizer Badewannen

Mit einem Hightech-Verfahren, bekannt aus der Formel 1, werden die einzelnen Furniere auf den Millimeter genau zugeschnitten und auf die jeweilige Form aufgetragen. Jede Wanne ist in der Schweiz oder in Deutschland handgefertigt und  ein Einzelstück.

Weitere Informationen können per E-Mail an Bagno Sasso angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: