Redaktion  || < älter 2009/1316 jünger > >>|  

Vermarktungshilfeprojekt Italien

(2.8.2009) Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie lädt die Italienische Handelskammer für Deutschland e.V. (ITKAM) kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus den neuen deutschen Bundesländern zur Teilnahme am Vermarktungshilfeprojekt Haus- und Gartenausstattung Italien 2009 ein.

Im Rahmen des Projektes unterstützt die ITKAM KMUs bei der Einführung von Produkten und Dienstleistungen aus dem Bereich Haus- und Gartenausstattung auf dem infolge von neuen Bau- und Energie-Gesetzgebungen wachsenden italienischen Markt. Im Besonderen bezieht sich das Projekt auf folgende Produkte und Systeme:

Haustechnik:

  • Produkte und Dienstleistungen für den (energieeffizienten) Hausbau
  • Photovoltaiksysteme, Geothermische Lösungen
  • Produkte und Dienstleistungen für Elektrik, Heizung, Be- und Entlüftung, für den Bereich Sanitär, Haus- und Regenwassernutzungsanlagen, Abwasserpumpstationen und Hebeanlagen
  • Materialien und Werkzeuge für Renovierungsarbeiten
  • Sicherheitstechnik, Automatisierungstechnik, Möbel und Accessoires

Gartentechnik:

  • Werkzeuge: Handwerkzeuge, Elektrowerkzeuge und Zubehör
  • Sicherheitstechnik: Schloss- und Schlüsseldienst, Zäune
  • Bewässerung-, Befestigungs- und Schwimmbadtechnik
  • Gartenmöbel, Grills & Gartenkamine, Feuer & Heizstrahler, Fertigrasen und Rollrasen
  • Carports, Gartenpavillons/Wintergärten

Das Angebot der ITKAM umfasst u.a. ...

  • die persönliche Beratung im Hause der Unternehmen,
  • ein Fachseminar zum italienischen Markt,
  • die Übersetzung eines Produktportfolios und dessen Einstellung,
  • die Recherche von Geschäftspartnern sowie
  • die Betreuung von Unternehmertreffen in Italien voraussichtlich im Rahmen der Messen "Klimahouse" in Bozen, Januar 2010, und "Made Expo" in Mailand, Februar 2010.

Da das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert wird, beläuft sich der Eigenbeitrag der KMU auf 750 Euro. Die Anmeldung ist bis zum 30. September 2009 möglich.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: