Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Scharnhorststr. 34-37
D - 10115 Berlin
URL: bmwi.de

Entscheidung des Bundeskabinetts zum KWKG-/EEG-Änderungsgesetz (23.10.2016)
Das Bundesregierung plant, ab dem Winter 2017/18 die KWK-För­de­rung für alle neuen oder modernisierten Anlagen mit einer Leistung zwischen 1 und 50 MW auszuschreiben.

Regierung versteht EEG 2016 als Paradigmenwechsel ... und Reaktionen auf den Kabinettsbeschluss (13.6.2016)
Das Bundeskabinett hat die von Bundeswirtschaftsminister Gabriel vor­gelegte EEG-Reform beschlossen. Damit sollen „die Erneuerbaren weiter planvoll ausgebaut, ihr Ausbau mit dem Netzausbau synchronisiert und die Förderhöhe für erneuerbare Energie marktwirtschaftlich ausge­schrieben“ werden.

Deutschland im Investitionsstau? (5.6.2016)
„Investitionsstandort Deutschland – wie steht es um die privaten und öffentlichen Investitionen?“ Zu dieser Frage hat der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie anlässlich des Tages der Deutschen Bauindustrie eine kleine Umfrage unter seinen industriellen Partnerverbänden durch­geführt.

BIM-Pilotprojekt „Tunnel Rastatt“ gestartet (30.5.2016)
Bundesverkehrsminister Dobrindt hat am 25. Mai den Anstich des rund 4,2 km langen Tunnels Rastatt vorge­nommen (siehe GoogleMaps). Der Tunnel Rastatt ist das größ­te von bundesweit vier BIM-Pilotprojekten, die vom Bundesmi­nisterium für Verkehr und digitale Infrastruktur initiiert wurden.

Heizlabel-App vom BMWi zur Ermittlung der Effizienzklasse alter Heizkessel (13.5.2016)
Betagte Wärmeerzeuger bis einschließlich Baujahr 1986 stehen seit Anfang 2016 im Fokus des Altanlagenlabels. Um die Effizienzklasse eines alten Heizkessels leicht ermitteln zu können, wurde vom BMWi eine App für iOS und Android veröffentlicht.

Weltneuheiten auf dem BMWi-Mittelstandstag - incl. UV-Schutzfenster und Explosionsschutz (25.4.2016)
Mit rund einem Dutzend Neuheiten allein aus dem Bauwesen versteht sich der Innovationstag Mittelstand auch in diesem Jahr als ein Treff­punkt für Industrieforscher sowie künftige Anwender und Nutzer von Produkten, Verfahren und Dienstleistungen, die mit Fördermitteln entwickelt wurden.

KfW-Nachfolgeprogramm zur Batteriespeicher-Förderung gestartet (1.3.2016)
Die KfW setzt im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi) ab dem 1. März das Ende 2015 ausgelaufene Programm zur Förderung von stationären Batteriespeichersystemen in Verbindung mit Photovoltaikan­lagen mit einigen Änderungen fort.