Redaktion  || < älter 2008/0393 jünger > >>|  

Neue Design-Schiebebeschläge von GEZE

(3.3.2008) Gestaltung (nicht nur) von Innenräumen beginnt mit der Kombination von Formen, Farben und Materialien. Besondere Details können zudem leicht die sichtbare Verbindung von Funktionalität und Design bilden. Mit Aerolan und Geolan hat GEZE zwei Schiebebeschläge für die Wand-, Decken- und Bodenmontage entwickelt, die diese einleitenden Gedanken aufgreifen: Die Verwendung erstklassiger Materialien sowie hohe Funktions- und Qualitätskriterien versprechen dabei Laufruhe und leichtes sowie nahezu geräuschloses Öffnen und Schließen.


Aerolan (Bild oben) eignet sich für die verschiedensten Einsatzzwecke. Die Wand-, Decken- und Glasmontage erlaubt den flexiblen Einsatz in allen Räumen und eignet sich für Glas- genauso wie für Holztüren. Die geringen Maße der Laufrollen ergeben genügend Montagespielraum, so dass Aerolan auch bei niedrigen Decken eingesetzt werden kann. Aerolan kann Schiebetüren und -elemente bis zu einem Gewicht von 105 kg tragen und ist im geschützten Innen- und Außenbereich einsetzbar.

Geolan (Bild rechts) erzeugt eine bemerkenswerte optische Wirkung der Tür: Frei sichtbare Rollen auf einer Boden-Laufschiene ermöglichen Glasflächen bis zum Bodenniveau. Die obere Führungsschiene für Wand- und Deckenmontage ermöglicht einen flexiblen Einsatz in vielen Einbausituationen. Geolan eignet sich ganz besonders dann, wenn die Türlast über dem Boden abgetragen werden muss. Der Beschlag kann daher auch in Bereichen eingesetzt werden, in denen eine Aufhängung an der Decke durch ihre zu geringe Traglast nicht möglich ist. Geolan empfiehlt sich also genauso bei abgehängten Decken wie für die schnelle und einfache Modernisierung von Räumen. Geolan trägt Schiebetüren und -elemente bis zu einem Gewicht von 135 kg und ist im Innen- und geschützten Außenbereich einsetzbar.

Die eleganten Sichtflächen von Aerolan und Geolan entstehen übrigens durch den sorgfältigen Endschliff mit feinem Vliesgewebe.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: