Redaktion  || < älter 2007/0590 jünger > >>|  

4,0% mehr Baufertigstellungen im Jahr 2006 ... dank auslaufender Wohnungsbauförderung

(22.4.2007) Wie das Statistische Bundesamt mitgeteilt hat, wurden 2006 in Deutschland 248.400 Wohnungen fertig gestellt - das waren 4,0% bzw. 9.500 Baufertigstellungen mehr als im Vorjahr: 2005 waren die Baufertigstellungen noch um 14% gegenüber 2004 gesunken. Die positive Entwicklung 2006 ist sicher durch die Ende 2005 auslaufende Wohnungsbauförderung mit beeinflusst.

Von Januar bis Dezember 2006 wurden in Wohngebäuden insgesamt 219.800 Neubauwohnungen fertig gestellt (+4,3% gegenüber 2005). Die Zuwachsrate bei der Fertigstellung von Mehrfamilienhäusern (+13,9%) lag dabei deutlich über der Steigerung bei Einfamilienhäusern (+2,6%). Bei den Zweifamilienhäusern hingegen gab es einen erheblichen Rückgang (-9,9%).

Der umbaute Raum der fertig gestellten neuen Nichtwohngebäude stieg gegenüber 2005 auf 167,9 Mio. m³ (+7,5%). Dieses Plus spiegelt sich vor allem bei den nichtöffentlichen Bauherren (+8,7%) wider. Bei den öffentlichen Bauherren wurde das Ergebnis von 2005 leicht unterschritten (-1,2%).

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: