Redaktion  || < älter 2007/0509 jünger > >>|  

Automatische Sicherheitstürverriegelung gepaart mit motorischer Öffnung

(3.4.2007) Winkhaus bietet die automatische Sicherheitstürverriegelung EAV mit motorbetriebener Öffnung an. Anders als bei herkömmlichen Fallenriegeln fahren zwei massive Stahlschwenkriegel bei jedem Türschließen automatisch aus und krallen sich tief hinter der Schließleiste fest. Geöffnet wird das Schloss, das in Zutrittskontrollsysteme oder Wechselsprechanlagen eingebunden werden kann, per Motor:

  • von innen beispielsweise wie gewohnt über den Türgriff oder auch elektronisch über einen Taster,
  • von außen über Lesegeräte und Identifikationsmedien wie den Winkhaus BlueChip Schlüssel.

Mit EAV kann man Gebäude zudem verlassen, ohne selber abzuschließen. In ausgeschwenkter Position werden die Schwenkriegel arretiert und lassen einen hohen Widerstand gegen Einbruchversuche erwarten. Zusätzlichen Schutz sichert der Hauptschlossriegel, der nach dem Zuziehen der Tür zusätzlich per Schlüssel in Position gebracht werden kann und dann dreifache Sicherheit bietet. Die Automatikverriegelung ist auch ohne die optionale motorische Öffnungsfunktion als mechanische STV AV2 erhältlich.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen: