Redaktion  || < älter 2006/0639 jünger > >>|  

Missel neuer Partner der Initiative "Handwerkermarke Meisterklasse"

Handwerkermarke Meisterklasse, Missel, SHK-Branche, dreistufiger Vertriebsweg, Zentralverband Sanitär Heizung Klima / Gebäude- und Energietechnik Deutschland, Schallschutz, Sanitärtechnik, ZVSHK, Fachhandel, Fachhandwerk, Markenhersteller, Fachgroßhandel(19.4.2006) Ab sofort führt Missel das Signet "Handwerkermarke Meisterklasse". Damit bekennt sich der Spezialist für Schallschutz und Sanitärtechnik zur Marktpartnerschaft der SHK-Branche und ihrem dreistufigen Vertriebsweg, der durch branchenfremde Anbieter zunehmend unter Druck gerät.

Das Zeichen des Zentralverbands Sanitär Heizung Klima / Gebäude- und Energietechnik Deutschland (ZVSHK) wurde für eingeführte, handwerksgerechte Markenprodukte namhafter Industrieunternehmen entwickelt, die dem ZVSHK-Kriterien-Katalog entsprechen und damit wichtige Anforderungen des Handwerks und der Endkunden erfüllen.

Die Verpflichtungen, die Missel mit dem Anschluss an diese Initiative eingeht, seien für das Unternehmen nicht neu, sondern längst Bestandteil der Firmenpolitik:

  • Lieferung nur an Fachhandel und -Handwerk,
  • Sicherheit durch Gewährleistungsvereinbarung ,
  • prompte Ersatzteilversorgung sowie
  • zuverlässiger Kundendienst und nun
  • bundesweite Werbeaktivitäten "pro Handwerkermarke".

Damit stellt sich Missel neben andere profilierte Markenhersteller, die das Leistungsbündnis zwischen Hersteller, Fachhandwerker und Fachgroßhandel bejahen und stärken wollen. Denn allein die traditionelle professionelle Partnerschaft garantiert den fachgerechten Einbau hochwertiger Produkte. Deshalb ist es allen beteiligten Herstellern wichtig, unter dem Dach der Handwerkermarke Meisterklasse handwerkliche Leistungen in Zusammenhang mit Qualitätsprodukten herauszustellen und die SHK-Innungsbetriebe wirkungsvoll zu unterstützen.

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldungen: