Redaktion  || < älter 2005/1277 jünger > >>|  

Alu-Insektenschutzgitter - Wohlfühlen ohne lästige Insekten

Fliegengitter, Insektenschutz, Spannrahmen
Fliegengitter, Insektenschutzgitter, Insektengitter, Spannrahmen, Drehrahmen, Drehtüren, Alu, Aluminium

(1.8.2005) Die längeren Tage kommen und mit ihm auch Fliegen, Mücken, Wespen und andere unerwünschte Insekten. Offene Fenster sind eine Einladung für sie. Aber kein Problem: Mit beispielsweise dem BUG-Insektenschutzgitter läßt sich einfach, umweltfreundlich und auf ästhetische Weise Abhilfe schaffen.

Die Alu-Insektenschutzgitter von BUG sind bemerkenswert leicht, flexibel und günstig. Dabei ganz einfach mit Halteklammern zu montieren. Durch sie sei das Einsetzen bei Holz- und Holz-Aluminium-Fenstern genauso einfach wie bei Kunststofffenstern - so der Hersteller. Außerdem können die Insektenschutzgitter ohne Beeinträchtigung der Rollladenfunktion eingebaut werden.

Das BUG-Programm enthält verschiedene Rahmenprofile und Sprossenprofile, mit denen einfache Spannrahmen, Drehrahmen und Drehtüren mit Rahmen hergestellt werden können. In den Ecken werden die Rahmenprofile durch innenliegende Eckwinkel verstärkt. Die Profile werden in Aluminium eloxiert, in den Farben Silber, Hellbraun und Dunkelbraun sowie pulverbeschichtet in Weiß angeboten. Die Gitter selbst sind in unauffälligem Grau aber auch Schwarz erhältlich. Doch egal, welche Farbe man wählt, sie sind immer korrosionsbeständig und langlebig.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: