Redaktion  || < älter 2005/0186 jünger > >>|  

Neuer Antrieb für Tiefgaragen- und Industrietore von Berner

(3.2.2005) Der Kettenantrieb ITO 400 eignet sich gleichermaßen für Tore in stark frequentierten Tiefgaragen sowie im industriellen Bereich. Damit ergänzt Berner sein Sortiment, das sich bisher auf Torantriebe für den privaten Garagenmarkt und weniger genutzte Tiefgaragen beschränkte.


Die Basis dieses Systems ist eine Antriebsschiene, die unterhalb der Decke geführt wird. Das kann vor allem dann entscheidend sein, wenn links oder rechts neben dem Tor nicht genügend Platz für einen seitlichen Anschlag vorhanden ist.

Der kraftvolle Torantrieb eignet sich vor allem für Tiefgaragen mit mehr als 75 Stellplätzen sowie für Industrietore und wird ab Frühjahr 2005 in drei Varianten erhältlich sein:

  • zunächst als 230 Volt-Variante mit Frequenzumrichtung und torschonender Sanftanlauf- und Sanftstopp-Funktion,
  • dann als Wechselstrom-Variante mit 230 Volt und einer Zug- und Druckkraft von 1.250 Newton sowie
  • als Drehstrom-Variante mit 400 Volt und einer Zug- und Druckkraft von 1.500 Newton.

Der ITO 400 verfügt über weitere wichtige Eigenschaften wie eine Notentriegelung über einen Bowdenzug am Führungsschlitten. Sie kann von innen und außen betätigt werden. Außerdem sorgt eine Schließkantensicherung für zusätzliche Sicherheit. Trifft das Tor auf ein Hindernis, stoppt es sofort und fährt etwas zurück. Dadurch lassen sich zuverlässig Personen- und Sachschäden vermeiden.


Der Berner-Antrieb ist mit einer Steuerung kombinierbar, die mit Hilfe eines Service Menüs schnell und problemlos bedient werden kann. Darüber hinaus sind Antrieb und Steuerung strahlwassergeschützt (IP 65) und lassen sich durch weitere Befehlsgeber ergänzen. Eine ganze Reihe von Zubehörvarianten wie beispielsweise Handsender, Druck-, Schlüssel- und Codetaster sowie Lichtschranken, Signalleuchten und Fahrbahnregelungen komplettieren das Angebot rund um den ITO 400.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: