Redaktion  || < älter 2003/0665 jünger > >>|  

Laminatböden haben im ÖKO-TEST den Vergleich mit Parkett nicht bestanden

(23.6.2003) Laminat ist zwar erheblich billiger als Parkett, schneidet aber im Vergleich deutlich schlechter ab. Die vom Frankfurter Verbrauchermagazin ÖKO-TEST untersuchten Marken luden sich extrem hoch elektrostatisch auf und zeigten große Mängel im Belastungstest. So wurden nach alltagstypischer Reibung mit einem Schuh oder bloßen Händen extreme Spannungen von über 10.000 Volt gemessen. Bei solchen Werten stehen einem nach Ansicht von Baubiologen buchstäblich die Haare zu Berge.

Die Laminatböden sind noch aus einem anderen Grund nicht so günstig: Die versiegelten Kunststoff-Oberflächen können das Raumklima nicht so gut regulieren wie geölte oder gewachste Parkettböden.

Die genauen Untersuchungergebnisse von 17 Laminatböden stehen in der aktuellen Juni-Ausgabe des ÖKO-TEST-Magazins, die es jetzt am Kiosk gibt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: