Redaktion  || < älter 2003/0194 jünger > >>|  

patentiert: Balkonverglasung auf voller Breite öffnen

Drehschiebe-Elemente, Spaltlüftung, Fensterflügel, ISYFLEX-Beschlag, Drehkipp-Flügel, Schiebeflügel, Fensterprofile(25.2.2003) ISYFLEX-Drehschiebe-Elemente, die vollflächig geöffnet werden können, gehören zu den Innovationen, für welche der Erfinder nun internationalen Patentschutz erhalten hat. Sie eignen sich besonders für den Einsatz in Wintergärten, bzw. für die Sanierung von Altbauten, deren Balkone nachträglich zu Wohnwintergärten umgebaut werden sollen. Aber auch für Verwaltungsgebäude, Hotels usw. ergeben sich neue Möglichkeiten der Gestaltung.

Variable Öffnungmöglichkeiten von der Spaltlüftung über individuelle Zwischenstufen bis zur vollflächigen Öffnung des Elements, das bis zu sechs Flügel aufweisen kann. Dabei stehen keine störenden Fensterflügel im Raum - auch nicht während des Öffnungsvorganges. Neutrale Prüfungen des ISYFLEX-Beschlages belegen Dauerfunktion sowie die Erhaltung der Werte des jeweiligen Profilsystems auf Dichtigkeit und Wärmedämmung.

Der ISYFLEX-Beschlag hat innenliegende Drehbänder und Drehbegrenzer mit Gegenzugsicherung. Die Bedienung der ISYFLEX-Flügel gilt als sehr einfach: Nach dem Öffnen des seitlich angeordneten Drehkipp(DK)-Flügels wird der nächst angrenzende ISYFLEX-Flügel mittels einer kleinen Handhabe geöffnet und in Richtung des bereits geöffneten DK-Flügels verschoben. Dann kann durch die erneute Verstellung der Handhabe der Schiebeflügel in einen Drehflügel umgewandelt werden, der dann parallel zum offenen DK-Flügel aufgedreht wird. Alle weiteren Flügel werden in gleicher Weise betätigt. Es lassen sich auch individuelle Parkpositionen einstellen.

Das Reinigen der Außenseite erfolgt jeweils in der Drehstellung der einzelnen Flügel auf einfache und bequeme Weise vom Innenraum aus und ohne Risiko.

ISYFLEX-Beschläge werden für Fensterprofile mit EURO-Nut angeboten.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen: