Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2014/0011 jünger > >>|  

Runde 5 für California.pro: G&W sieht sich durch die HOAI 2013 bestätigt

(30.1.2014) Die Münchener G&W Software Entwicklung GmbH hat auf der Deubaukom die Version 5 ihrer durchgängigen AVA-Software und Baumanagementlösung Califor­nia.pro vorgestellt. Die Neuerungen und Erweiterungen betreffen insbesondere ...

  • das Modul Raum- und Gebäudebuch und Aufmaß,
  • das Budgetmodul,
  • das Berichtswesen,
  • das Fensterhandling sowie
  • die Berücksichtigung von ÖNorm XML.

Die G&W-Entwickler sehen sich mit ihrem Software-Konzept hinsichtlich Transparenz und Durchgängigkeit in der Baukostenplanung bestätigt, nachdem mit der HOAI 2013 die Leistungsbilder um die Grundleistung der Kostenkontrolle in der Honorarordnung ergänzt wurden - was Architekten und Ingenieure wiederum zu einer durchgängigen Kostenverfolgung während des gesamten Planungs- und Ausführungsprozesses ver­pflichtet. Denn mit California.pro kann der Planer sich selbst und alle anderen Baube­teiligten jederzeit über die Entstehung / Historie und Prognose von Kosten einer Bau­maßnahme über alle Planungsstadien hinweg informieren. Die softwaretechnische Um­setzung zeigte sich schon in den vergangenen Programmgenerationen der AVA-Soft­ware und ist in der Version 5 von California.pro weiter gestärkt worden.

Weitere Informationen zu California.pro können per E-Mail an G&W Software angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: