Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2013/0033 jünger > >>|  

Transparente Katalogisierung von Kostenkennwerten

(6.4.2013) Aktuell kommt BauerSoftware mit dem neuen Modul Kostendatenbank auf den Markt - eine Lösung die zusammen mit dem Beratungs- und Planungsunternehmen Carpus + Partner AG entwickelt wurde. Auf Wunsch des langjährigen Kunden sollte die Katalogisierung von Kennwerten einfacher und transparenter werden.

Einzelne Positionen ausgewählter Projekte können nun aus der AVA in eine Kosten­datenbank übertragen und beliebig zusammengefasst werden. Aus den Positionen las­sen sich die Flächenkubaturwerte, wie Bruttorauminhalt, Funktionsfläche und Netto-Grundfläche ermitteln und mit den Positionen katalogisieren. So kann jederzeit auf die einmal ermittelten Kostenkennwerte spezifischer Bauvorhaben zurückgegriffen werden. Mit Hilfe dieser Kennwerte soll nun die Kostenplanung ähnlicher Projekte schnell und sicher durchgeführt werden können.

Weitere Informationen zum Modul Kostendatenbank können per E-Mail an BauerSoftware angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: