Redaktion  || < älter 2017/0424 jünger > >>|   

Untergründe aus Sicht des Parkett- und Bodenlegers auf 180 Seiten

(13.3.2017) Die Verlegung von Bodenbelägen auf mineralischen Estrichen, Gussasphaltestrichen, Holzdielen, Trockenestrichen, Span- und OSB-Platten gehört zum Standardprogramm eines jeden Boden- und Parkettlegers.

Das Spektrum an Untergründen, auf die Bodenbeläge und Parkett verlegt werden sollen, ist jedoch wesentlich vielfältiger. Nicht selten müssen sich Planer und Handwerker deshalb fragen, wie beim vorgefundenen Untergrund vorzugehen ist, um darauf schadenfreie Belagsarbeiten zu erhalten bzw. abliefern zu können.

Wolfram Steinhäuser stellt in seinem Buch die vielfältigen Untergründe, die auf Baustellen anzutreffen sind, ausführlich in Wort und Bild vor. Detaillierte Schadensbilder sollen dabei helfen, Verlegefehler und damit teure Folgekosten zu vermeiden. Eine genaue Beschreibung der erforderlichen Prüfpflichten macht das Werk zu einem regelmäßigen Helfer für Parkett- und Bodenleger, wenn es um die fehlerfreie Verlegung von Bodenbelägen geht.

Die bibliographischen Angaben zum Buch:

  • Untergründe aus Sicht des Parkett- und Bodenlegers
  • vom  Wolfram Steinhäuser
  • 2016, 180 Seiten, 65 farbige Abbildungen, 1 Tabelle, Kartoniert
  • ISBN 978-3-8167-9763-0
  • erhältlich u.a. bei Weltbild und Amazon

siehe auch für zusätzliche Informationen: