Redaktion  || < älter 2016/1070 jünger > >>|   

Neue Dachtreppengeneration von Columbus verspricht „so dicht wie ein Fenster“

(27.7.2016) Designo heißt die neue Dachtreppengeneration der Columbus Treppen GmbH, einem Mitglied der Roto Firmengrup­pe. Dank der von den Roto-Dachfenster-Kollegen übernomme­nen 6-Punkt-Verriegelung sollen die neuen Bodentreppen so dicht wie Fenster sein - was unmittelbar zur Energieeffizienz des Gebäudes beiträgt. Darüber hinaus wurden die Bodentrep­pen hinsichtlich ihrer Montage optimiert: Dazu tragen vorge­bohrte Bohrlöcher und passende Montageschrauben ebenso bei wie das serienmäßig vormontierte Anschlusssystem (WDL): Zusätzliche Abdichtungsarbeiten im Bereich der Bauteilfugen können entfallen, verspricht Columbus-Geschäftsleiter Markus Röser und verweist auf die bauphysikalischen Daten:

  • Der U-Wert ist mit 0,60 W/m²K angegeben,
  • die zugewiesenen Luftdurchlässigkeitsklasse ist die 4 - geprüft durch das ift Rosenheim.

Daneben verweist Röser auf eine ausgezeichnete, kratz- und feuchtigkeitsunempfindliche Holzbeschaffenheit hin: „Wir sind von der Qualität unserer Treppen überzeugt. Daher geben wir auf die neue Designo, wie auf jedes andere Mo­dell, auch 10 Jahre Funktionsgarantie“, so Röser.

Weitere Informationen zu Dachtreppen können per E-Mail an Columbus Treppen angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: