Redaktion  || < älter 2016/0624 jünger > >>|  

MEPAsirius: Neue WC-Betätigungsplatte mit Glasfront

(12.5.2016; SHK- / IFH/Intherm-Bericht) Aus drei sind vier und aus zwei sind drei geworden: Mit MEPAsirius hat die MEPA - Pauli und Menden GmbH auf den SHK-Früh­jahrsmessen ihre nunmehr vierte Produktlinie für Betätigungsplatten für UP-Spülkäs­ten vorgestellt - die dritte mit einer Glasfront.

Für die neue, sowohl aufliegend, teileingelassen oder fliesenbündig einsetzbare Betä­tigungsplatte setzt MEPA auf einen betont flachen Glaskörper und filigrane Tasten in Chrom-Glanz. Diese Tasten sind in zwei Ausführungen wählbar:

  • Bei der Variante „MEPAsirius A“ sind sie flach und zeigen geradlinig in den Raum,
  • bei „MEPAsirius B“ hat schließt die Vorderkante mit einem kleinen Wulst ab.

Die Glasplatte selbst ist in den Farben schwarz und weiß er­hältlich ist.

Die neue Betätigungsplatte für mechanische Spülauslösung ist mit einer 2-Mengen-Technik ausgestattet und kompatibel mit den UP-Spülkästen „Sanicontrol A31/E31“ - also einsetzbar für ...

  • MEPA VariVIT Air-WC mit integrierter Geruchsabsaugung,
  • MEPA VariVIT Hub-WC mit stufenloser Höhenverstellbarkeit sowie
  • MEPA VariVIT Eck-WC

Weitere Informationen zu Betätigungsplatten wie der MEPAsirius können per E-Mail an MEPA angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: