Redaktion  || < älter 2016/0539 jünger > >>|  

Steuerung gleich mehrerer Elektroheizkörper à la Purmo

(27.4.2016; SHK-Bericht) Gleich mehrere Elektroheizgeräte lassen sich mit dem Touch E3 von Purmo verwalten und steuern. Die Bedienung und auch die statistische Aus­wertung der Verbrauchsdaten erfolgen über den E3 Touchscreen oder alternativ über eine WLAN-Schnittstelle mit anderen Geräten.

Der Überhang an regenerativer Elektrizität im Netz oder die eigene Photovoltaik-Anla­ge in Verbindung mit einem Stromspeicher machen elektrische Heizlösungen zuneh­mend interessant - auch aus ökologischer Wicht. Deshalb baut Purmo in letzter Zeit seine Angebot an elektrischen Heizkörpern und der dazu passenden Regelungstechnik aus. Neu vorgestellt wurde vor diesem Hintergrund in Essen der Regler Touch E3. Über den 4" großen Touchscreen erfolgt neben der tagtäglichen Bedienung auch die Konfi­guration durch den Heizungsbauer; Immerhin sollen sich bis zu 50 Räume bzw. Heizzo­nen mit je zwei Heizkörpern einrichten lassen. Für die einzelnen Heizzonen sind pro­grammierbar ...

  • eine Komforttemperatur,
  • eine Temperatur für den Eco-Betrieb sowie
  • individuelle Zeitprogramme und
  • der  Frostschutz.

Mit dem Regler lassen sich Heizkörper wie Tinos E, Paros E, Delta E, Yali Digital, Yali Parada und Yali Ramo aus dem Programm von Purmo ansteuern.

Der Datenausaustausch mit den Heizgeräten erfolgt per Funkverbindung mit einer Sendeleistung unter 10 mW und einer Funkfrequenz von 868 MHz. Die Reichweite ist innerhalb von Gebäuden mit etwa 15 m angegeben, die abhängig von Wandstärken und anderen Hindernissen variieren können.

Montiert werden kann der mittels SD-Karte update-fähige Regler wahlweise ...

  • an einer Wand auf einer Unterputz-Dose mit Netzteil oder
  • mittels Halterung, die im Lieferumfang enthalten ist, auf einer waagerechte Ab­lage, wobei dann die Stromversorgung per Mini-USB (5 V) erfolgt.

Für den Anschluss an das WLAN (2,4 GHz) hat der Regler eine entsprechende Schnittstelle. So ist er auch über das Internet erreichbar. Purmo stellt hierfür kostenlos „Clever Touch“ zur Verfügung - siehe auch clevertouch.lvifrance.fr. Damit können der Energieverbrauch der Heizkörper erfasst und statistische Auswertungen erstellt werden.

Weitere Informationen zum Regler Touch E3 und entspre­chenden Elektroheizkörpern können per E-Mail an Purmo angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: