Redaktion  || < älter 2016/0052 jünger > >>|  

ConStela-Lichtstele jetzt neu mit Strahler-Zwischenelement für gezielte Akzente


  

(15.1.2016) Mit ConStela LED bietet Trilux eine Lichtstele mir klarer, reduzierter Formensprache für den Außenbereich an. Planer können sie anforderungsgerecht per Baukastensystem und Trilux-Konfigura­tor zusammenstellen. Neu sind Strahler als Zwischenelemente, mit denen sich gezielt Licht-Akzente setzen lassen.

Eine Stele kann mit bis zu drei Strahlern ausgestattet werden - ent- entweder zwischen Rohr und Leuchtenkopf oder als Abschlusselement. Die Strahler lassen sich je nach gewünschtem Effekt werkzeuglos aus­richten, und jeder einzelne von ihnen kann hinsichtlich Lichtstärke und Lichtverteilung individuell bestückt werden.

Wie die Leuchtenköpfe lassen sich auch die Strahler um 360° drehen. Darüber hinaus sind sie um ±25° vertikal schwenkbar.

Weitere Informationen zu ConStela-Lichtstelen können per E-Mail an Trilux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: