Redaktion  || < älter 2015/1654 jünger > >>|  

„Perspektive Wohnungswirtschaft“. TECE-Ratgeber für das Bauen im bewirtschafteten Wohnraum


  

(13.10.2015) Mit der Broschüre „Perspektive Wohnungswirt­schaft“ thematisiert TECE sein Angebot an den gewerblichen Wohnungsbau. Erklärt wird auf 26 Seiten die Produkt- und Service-Philosophie des Anbieters rund ums Bad. Dabei geht es u.a. um die industrielle Vorfertigung von Sanitärwänden und Sanitärschächten - komplett verrohrt und anschlussfer­tig geliefert.

Weitere Themen der Broschüre sind der Schall- und Brand­schutz sowie die wachsende Nachfrage nach barrierefreiem und altersgerechtem Wohnraum. Hier werden Konzepte vor­gestellt, die auf Duschrinne, nachrüstbare Greifhilfen oder in­dividuelle Montagehöhen für WC und Waschtisch bauen.

Die Broschüre will dabei helfen, den Bau- und Planungsprozess von Bädern im bewirt­schaftetem Wohnraum schneller, effektiver und kostengünstiger zu gestalten. Laut TECE-Geschäftsführer Hans-Joachim Sahlmann ist „das Bad in der Wohnungswirtschaft ein interessanter Wertschöpfungsfak­tor - aber auch Risikofaktor Nummer eins. In diesem Raum kon­zentriert sich das meiste Investitionsvolumen.“ Nötig seien da­her kompetente Partner, die neben smarten und sicheren Lö­sungen auch Verständnis für die Bedürfnisse und Probleme der Wohnungswirtschaft mitbringen.

Die Broschüre „Perspektive Wohnungswirtschaft“ kann per E-Mail an TECE angefordert werden und ist unter tece.de > Service > Prospekte berstellen downloadbar (direkter PDF-Download).

siehe auch für zusätzliche Informationen: