Redaktion  || < älter 2015/1624 jünger > >>|  

Fassadenpreis für vorgehängte hinterlüftete Fassaden 2015 geht an Raumzeit Architekten

(5.10.2015) Raumzeit Architekten haben den Deutschen Fassadenpreises für vorge­hängte hinterlüftete Fassaden 2015 für sich entschieden: Das Hörsaal Campus Center der Universität Kassel (siehe Google-Maps) überzeugte die Fachjury unter Vorsitz von Reiner Nagel, Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur:


Hörsaal Campus Center Universität Kassel von raumzeit Gesellschaft von Architekten mbH BDA
Foto: Werner Huthmacher (Bild vergrößern)

„Die Architekten loten in beispielhafter Weise die plastischen Möglichkeiten vorge­hängter Fassadensysteme aus,“ urteilten die Preisrichter und lobten die „prägnante und bildhafte Komposition“ der Fassade. Am 1. Oktober 2015 wurden der Hauptpreis und die vier Anerkennungen im Deutschen Architekturmuseum in Frankfurt am Main verliehen. Der Fachverband vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF) verlieh den Architekturpreis in diesem Jahr bereits zum elften Mal seit 1999.

„Mit einer gebauten Schnittfigur, welche das Innenleben dieses Hauses mit seinen unterschiedlichen Raumkonfigurationen abbildet, entwickelt das neue Hörsaalcentrum einen prägnanten, zeichenhaften Auftritt,“ begründete Reiner Nagel in seiner Laudatio die Entscheidung des Preisgerichts.

Das Gebäude bildet die neue Mitte des Campus' Holländischer Platz im innerstädti­schen Nordosten von Kassel (siehe Google-Maps) und beherbergt auf knapp 5.000 m² sechs Hörsäle sowie sechs Seminarräume mit rund 2.700 Plätzen. Eine detaillierte Fas­sade mit reflektierenden Aluminiumtafeln inszeniert die markanten Einschnitte im kom­pakten Baukörper. Das Team von Raumzeit Architekten nahm den Deutschen Fassa­denpreis für VHF 2015 gemeinsam mit Vertretern der Universität Kassel entgegen:


Foto: Fachverband vorgehängte hinterlüftete Fassaden (FVHF)

Vier weitere Architekturbüros und ihre jeweiligen Bauherren erhielten für ihre heraus­ragenden Projekte Anerkennungen - siehe Baulinks-Beitrag „Nominierte des Deutschen Fassadenpreises für vorgehängte hinterlüftete Fassaden 2015“ vom 6.7.2015.

siehe auch für zusätzliche Informationen: