Redaktion  || < älter 2015/1337 jünger > >>|  

Slimfocus: Freihängende, raumluftunabhängige Holzfeuerstelle incl. Luft-Abgas-System

(4.8.2015) Vor bald fünfzig Jahren stellte Focus mit „Gyro­focus“ die erste freihängende Feuerstelle vor - ein Design­klassiker und Aushängeschild der Marke (Bild zur Erinnerung).

Für die Herbst/Wintersaison 2015 lanciert Focus mit dem Ka­minofen „Slimfocus“ incl. Luft-Abgas-System (LAS) nun die erste freihängende und luftdichte Holzfeuerstelle. Die Zufuhr der Verbrennungsluft wird mit Hilfe eines Systems von zwei konzentrisch verlaufenden Rohren ermöglicht, bei dem eins die Luft zuführt und das andere die Abgase ableitet. So lässt sich dieses Modell auch in Passivhäuser einbauen. Die Abgas­technologie wurde zusammen mit der Firma Poujoulat entwi­ckelt.

Mit einem Außendurchmesser von 33 cm ist der Kamin ausgesprochen platzsparend. Es gibt ihn in feststehender oder drehbarer Ausführung, um Installationsanforderungen über Eck, mittig oder in Wandnähe gerecht zu werden. Des Weiteren gibt es auch ein feststehendes Modell mit Sockel. Und es ist eine gasbetriebene Version angekündigt.

Weitere Informationen zu Slimfocus können per E-Mail an Focus angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: