Redaktion  || < älter 2015/0093 jünger > >>|  

Rockframe: Dämmende Außenschale von Rockwool für „Holz-Dämmstoff-Fenster“

(15.1.2015; BAU 2015-Vorbericht) Auf der BAU will Rockwool zusammen mit den Fensterherstellern Wertbau sowie Huber & Sohn mit Rockframe eine optisch attraktive Dämmschale für wartungsarme und bemerkenswert gedämmte Holzfenster erstmalig der Öffentlichkeit vorstellen.

Von außen wird das pulverlackierte Profil aus hoch verdich­teter Steinwolle auf die Rahmen- und Flügelprofile eines Holz­fensters gesetzt und schützt so nicht nur das Holz vor Wit­terungseinflüssen, sondern verbessert auch die Dämmeigen­schaften des Holzrahmens. Rockwoll gibt für das Profil immer­hin einen Lambda-Wert von 0,058 W/m²K an. Wie alle Produk­te aus Steinwolle ist das Profil nicht brennbar, es sollte auch bei starken Temperaturschwankungen und hoher Luftfeuchte keine sichtbaren Veränderungen der Abmessungen aufweisen, nimmt ferner kein Was­ser auf und zeigt keinerlei Quellverhalten.

Weitere Informationen zu Rockframe können per E-Mail an Rockwool angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen: