Redaktion  || < älter 2014/1724 jünger > >>|  

Grohe SPA F-digital Deluxe jetzt via Bluetooth steuer- und bespielbar


  

(15.10.2014) Die Grohe SPA F-digital Deluxe Kollektion wurde technisch upgedatet und verfügt nun über eine Bluetooth-Ausstattung. Dank dieser funktionalen Weiterentwicklung ist es jetzt möglich, die Module für Sound, Licht und Dampf mit unterschiedlichen mobilen Endgeräten zu steuern - unter der Voraussetzung, dass sie auf iOS oder Android basieren und die Grohe SPA App installiert wurde. Die neue Bluetooth-Emp­fangseinheit ist seit August 2014 erhältlich. Sie soll sich un­kompliziert nachrüsten und mit der bisherigen Docking Station kombinieren lassen.

Die Bluetooth-Empfangseinheit wird wandmontiert, verfügt über einen Reset-Schalter und eine Statusanzeige sowie eine Sicherheitsabschaltung im Falle eines Verbindungs­abbruchs. Sie hat eine Reichweite von etwa zehn Metern. An der „Steuereinheit 2.0 Bluetooth“ laufen dann alle Funktionen zusammen. Sie besitzt Anschlüsse für die Sound-, Licht- und Dampfmodule sowie für die Stromversorgung und die Datenanbin­dung.

Darüber hinaus wurde die Grohe SPA App mit neuen Features versehen - wie der Ge­staltung von persönlichen Profilen oder Lichtszenarien.

Weitere Informationen zu SPA F-digital Deluxe können per E-Mail an Grohe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...